Alle Rezepte und Beiträge vonKochkunst.blog

Rezept anzeigen

Bienenstich mit Erdbeeren

Bienenstich mit Erdbeeren

4 von 5

Bienenstich einmal etwas  anders, hab für ein Backbuch foto­gra­fiert und hat uns dann gut geschmeckt. Euch schmeckt er hof­fentlich auch.

Zum Rezept

Spargel mit Holunderblüten-Aroma

Spargel mit Holunderblüten-Aroma

0 von 5

Bei Niedrigtempuratur schonend mit Holunderblüten gegart, gibt dem Spargel ein ganz beson­deres Aroma. Holunder blüht je nach Witterung ab Mitte Mai.

Zum Rezept

Spargelmousse mit Forellenkaviar

Spargelmousse mit Forellenkaviar

2 von 5

Eine leckere Vorspeise die immer gut ankommt, viel­leicht ein Mitbringsel zur nächsten Einladung !

Zum Rezept

Kartoffel-Spargelsalat

Kartoffel-Spargelsalat

0 von 5

Kartoffel und Spargel sind ein gutes Gespann, hier sind sie einmal im Salat vereint.

Zum Rezept

Frischkäse-Spargel-Creme mit Walnüssen

Frischkäse-Spargel-Crème mit Walnüssen

0 von 5

Knuspriges Brot im Haus ? Mit diesem Aufstrich bleibt garan­tiert kein Krümelchen übrig.

Zum Rezept

Pikante Spargel-Pickles

Pikante Spargel-Pickles

0 von 5

Mit den Pickels könnt ihr die Spargel-Saison ver­längern, kühl gelagert halten sie mehrere Wochen.

Zum Rezept

Spargelknödel mit Salbeibutter

Spargelknödel mit Salbeibutter

2.5 von 5

wenn ich in Süd-Tirol bin kommen immer wieder Knödel oder Nocken auf meinen Teller, da durfte in meinem Spargel-Buch Knödel auch nicht fehlen.

Zum Rezept

Spargeltortilla

Spargeltortilla

0 von 5

mit einem Glas Weißwein und einem knusp­rigen Baguette ist diese spa­nische Spargel-Variante ein Gedicht.

Zum Rezept

Spargeltart

Spargeltart

0 von 5 30 Minuten

am besten schmeckt die Tarte, wenn sie noch lauwarm auf den Tisch kommt.

Zum Rezept

Spargelrisotto mit Parmaschinken

Spargelrisotto mit Parmaschinken

0 von 5

Koche niemals Risotto vor, deine Gäste müssen auf das Risotto warten, nie umge­kehrt !

Zum Rezept

Beitrag anzeigen

Wo das Gläschen Wein mehrere Tausend Euro kosten kann.

Wo das Gläschen Wein mehrere Tausend Euro kosten kann.

In unserem Urlaub auf Sylt haben wir natürlich nicht ver­säumt, das in den Dünen lie­gende Kult-Restaurant „Sansibar“ zu besuchen (www.sansibar.de). Dort ver­kaufte der Koch Herbert Seckler in den 70er Jahren zunächst Hausmannskost, Würstchen und Pommes und schaffte es dann mit Gespür, Freiß und Geschäftssinn vom Geheimtipp zum Insidertreff zu werden. Seckler wurde 2009 vom Gastronomiekritiker […]

Weiterlesen
Endlich ist es so weit ...

Endlich ist es so weit ...

... mein Blog ist online. Lange haben wir intensiv daran gear­beitet um die tech­ni­schen Voraussetzungen dafür zu schaffen. Ab jetzt werde ich in unre­gel­mä­ßigen Abständen Koch- und Backaufnahmen mit Rezepten ver­öf­fent­lichen, Kochbücher vor­stellen, inter­es­sante Produkte, Trends und Macher rund um die Food-Branche beleuchten. Wohin die Reise geht, wird sich zeigen. Ich freue mich über kon­struktive Kritik, […]

Weiterlesen
Danke!

Danke !

Herzlich bedanken möchte ich bei meinem Freund Achim Günzel, ohne dessen Hilfe ich (als beken­nender Computer-Idiot) die tech­ni­schen Voraussetzungen für den Blog niemals hätte schaffen können. Achim und ich haben schon in den 80ger Jahren für mehrere Magazine, er als Fotograf, ich als Foodstylist zusam­men­ge­ar­beitet. Später hat er sich dann mehr auf Produkt-Fotografie, Graphic-Design, Web-Design […]

Weiterlesen
Selbst gebackenes Brot ...

Selbst geba­ckenes Brot ...

... ein Genuss ! Es ist ein beson­derer Moment ein selbst­ge­ba­ckenes Brot anzu­schneiden, der Duft von frisch geba­ckenem Brot ist unwi­der­stehlich : Brot selber backen ist ein­facher als du denkst. Ich habe für mehrere Bücher schon Brote gebacken und foto­gra­fiert. Klar, die Teige brauchen Zeit zum Gehen, nicht jedes Brot ist optimal geworden, oder war nach meinem […]

Weiterlesen
Bärlauch (Allium ursinum)

Bärlauch (Allium ursinum)

Wenn es im lichtem Laubwald  intensiv nach Knoblauch duftet, ist der Bärlauch dafür ver­ant­wortlich, der dort oft in grossen Familien gedeiht. Bärlauch ist ein Zwiebelgewächs, das je nach Witterung ab Mitte März aus­treibt, dann blüht und ab Ende Juni wieder ein­zieht. Bärlauch schmeckt leicht scharf und zugleich herrlich frisch, ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Er […]

Weiterlesen
Mehr zum Thema Spargel

Mehr zum Thema Spargel

Seit ich vor drei Jahren das Kochbuch (Grüner und weißer Spargel ) geschrieben und bebildert habe,  bekomme ich vor jeder Saison Interview-Anfragen zum Thema Spargel. Die sym­pa­thische Journalistin Anna Karoline Stock (www.torial.com) hat heuer einen gut recher­chierten Artikel über Spargel ver­fasst, der über die Deutsche Presse-Agentur abge­rufen werden kann. Mittlerweile ist er bereits in vielen Zeitschriften […]

Weiterlesen
Spargel

Spargel

Heimischer Spargel wird bei uns mitt­ler­weile je nach Witterung schon im März ange­boten. (Kulturen unter Folien machen‘s möglich.) Achtet beim Einkauf auf die Frische, man erkennt sie an den geschlos­senen Köpfen, an den Schnittstellen, die noch nicht aus­ge­trocknet sein sollten und einem glän­zenden und prallen Zustand. Frische Spargelstangen quiet­schen beim anein­ander reiben. Sollte der ein­ge­kaufte […]

Weiterlesen
Rhabarber

Rhabarber

Rhabarber dessen  Ursprung im Himalaya liegt, ist ein leckeres Gemüse. Reich an Vitaminen,und Fruchtsäuren. Fälschlicherweise wird er häufig als Obst bezeichnet. Beliebt ist Rhabarber wegen seines erfri­schenden, pikant-säuerlichen Geschmacks und des geringen Kaloriengehalts. Aus Rhabarber können Sie Kompott, Konfitüre, Kuchen und andere leckere Süßspeisen zube­reiten. Das fruchtig-saure Aroma passt sogar zu Fleischgerichten. In all zu großen Mengen […]

Weiterlesen
Erdbeeren

Erdbeeren

Erdbeeren schmecken einfach lecker, aber nur, wenn sie nicht zu früh geerntet wurden und aus­rei­chend Sonne abbe­kommen haben. Es gibt angeblich 600 Erdbeersorten, aber nur wenige davon kommen in den Handel, weil sie nicht gut lager­fähig sind, leicht Druckstellen bekommen oder deren Form nicht den Idealvorstellungen der Verbraucher ent­sprechen. Jährlich werden in Deutschland etwa 150 […]

Weiterlesen
Holunderblüten

Holunderblüten

Von Mai bis Juli ist Saison für Holunderblüten, man sammelt sie am besten, am Vormittag , an einem tro­ckenen Tag, legt sie locker in einen Korb und ver­ar­beitet sie noch am selben Tag. Holunderblüten sind gesund und ver­feinern viele Gerichte. Getrocknet und als Tee zube­reitet, werden sie in der Volksmedizin seit jeher bei fieb­rigen Erkrankungen, […]

Weiterlesen